< Zurück

Kapitalfreunde weiterempfehlen:

Vorzeitige Rückzahlung Projekt "kleiner Ritter"

24.02.2016 - 10:35 | Kapitalfreunde Team

Liebe Kapitalfreunde!

 

Mit Stolz und Freude dürfen wir Sie informieren, dass auch unser erstes Crowdfunding, das Projekt Kleiner Ritter (heute: „Der Kleine Mann mit dem Blitz“) in Frankfurt-Sachsenhausen nach drei Jahren vorzeitig zurückbezahlt wurde, mit insgesamt 23% Zinsen.

 

Das Projekt „Kleiner Ritter“ war mit Sicherheit eines der ersten volldigitalen Immobilien-Crowdfundings weltweit. Unser besonderer Dank gilt:

  • dem Entwickler Dr. Steen Rothenberger, der den Pioniergeist hatte, das Thema Crowdfunding mit einem seiner tollen Projekte zu realisieren;
  • unseren Rechtsberatern Thomas Kessler, Hilger von Livonius und Till Fock, die uns jederzeit sehr geholfen haben;
  • Dr. Karl-Werner Schulte, Doyen der Immobilienwirtschaft in Deutschland, der uns zusammengebracht hat;
  • unserem Team um den CTO Daniel Kowarek;
  • der Presse, von Immobilien-Zeitung bis Handelsblatt, die uns skeptisch wohlwollend aufgenommen, aber vor allem fleißig über uns berichtet hat;  
  • und natürlich und besonders Ihnen allen, die uns zu einem Zeitpunkt ihr Vertrauen geschenkt haben, als Crowdfunding noch nicht in aller Munde war, geschweige denn für Immobilien. Wie Chesterton sagte: der Kapitalismus scheitert nicht an zu vielen Kapitalisten, sondern an zu wenigen; Sie alle sind Kapitalisten in diesem positiven, zukunftsfähigen und sozialem Sinn.

 

Die Rückzahlungsquote der Immobilien-Crowdfundings über Kapitalfreude liegt damit bei 100%. Um diese Quote zu erhalten, bleiben wir, auch angesichts der regulatorischen Anforderungen, weiterhin sehr selektiv bei der Auswahl von Projekten. Und wie ich heute wieder einmal bei einem Vortrag deutlich machen durfte: Crowdfunding darf im Sinne von Monika Leykam kein digitaler Strukturvertrieb sein, sondern eine webbasierte Bürgerinitiative, mit der wir gemeinsam tolle Projekte unterstützen und eine Gemeinschaft formen können; FinTech und Shareeconomy.

 

Liebe Kapitalfreunde, abschließend drei Bitten: (i) Vergessen Sie nicht, Ihren Zinsertrag zu versteuern; (ii) Seien Sie ebenfalls stolz darauf, dabei gewesen zu sein; (iii) Bleiben Sie dem „Kleinen Mann mit dem Blitz“ und uns gewogen!

 

Herzlich

Ihr

Michael Ullmann

Gründer&CEO

Kapitalfreunde GmbH

 

für das Kapitalfreunde-Team




Kommentare

Anonym

- 10.03.2016 - 16:06

Hallo, wann wird das eingezahlte Kapital inkl. Zinsen zurückgezahlt? MfG

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar verfassen zu können.

Loading...